Unterrichtsmaterial für Grundschule, Gemeinde und Familie

Menschen begegnen Gott

Der Herr aber redete mit Mose von Angesicht zu Angesicht, wie ein Mann mit seinem Freund redet.

2. Mosse 33,11

Unter dem Motto „Menschen begegnen Gott“ steht diese Reihe mit Unterrichtsmaterial zu biblischen Personen für Kinder im Grundschulalter. Die erste Einheit beschäftigt sich mit Mose, die zweite thematisiert Jesus Christus. Zentrales Element ist jeweils ein Hörspiel, mit dessen Hilfe die Geschichten für die Kinder lebendig werden. So tauchen sie tief in das Leben der Protagonisten ein und können sich gut in die Gedanken- und Gefühlswelt dieser biblischen Personen hineinversetzen. Zudem wird aufgegriffen, was die Personen in den Erzählungen mit Gott erlebt haben, und darüber nachgedacht, welche Rolle Gott im eigenen Leben spielt.

Das Material wurde von der Grundschullehrerin Romina Mallwitz nach pädagogischen Gesichtspunkten entwickelt. Dabei hat sie sich am hessischen Lehrplan für Grundschulen sowie an den Kompetenzerwartungen der Bildungsstandards orientiert. Außerhalb der Schule kann das Material auch mit Gewinn in Kinderstunden, der Kinder-Sonntagsschule oder in der Familie Verwendung finden.

Elemente des Materials

Stundenentwürfe mit vielen Details und Erläuterungen

Die Stundenentwürfe beinhalten detaillierte Ablaufpläne in Tabellenform sowie weitere Erläuterungen und Vorschläge zur Durchführung und zu Differenzierungsmöglichkeiten. Ebenso enthalten sind hilfreiche Hinweise auf benötigte Materialien.

Hörspiel zur Lebensgeschichte von Mose bzw. Jesus

In beiden Einheiten werden die biblischen Geschichten in einem Hörspiel kindgerecht aufbereitet. Damit sich die Kinder gut in die Begebenheiten hineinversetzen können, liegt der Fokus darauf, was die beteiligten Personen gedacht und gefühlt haben.

kopierfertige Arbeitsblätter und Bastelvorlagen

Zu den Stundenentwürfen wurden vielfältige Anregungen zum (Nach-)Spielen, Basteln, Nachdenken usw. entwickelt, um die Geschichten erfahrbarer zu machen und das Lernen zu erleichtern. Entsprechende Arbeitsblätter und Bastelvorlagen sind als Kopiervorlagen enthalten.

A4-Ordner mit CD

Die gesamte Einheit steckt in einem A4-Ordner mit dem Hörspiel auf CD. Die Stundenentwürfe haben inhaltliche Querverweise zu den jeweiligen Hörspielszenen und benötigten Kopiervorlagen. So können Sie die Einheit direkt „aus dem Ordner“ unterrichten. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, die Hörspielszenen als mp3-Dateien online abzurufen.

Inhalte der Einheiten

Mose

Die erste Einheit handelt vom Leben des Mose von seiner Geburt bis zur Verkündung der 10 Gebote. Sie umfasst 11 Stundenentwürfe, in denen die biblischen Geschichten mit Hilfe eines Hörspiels in 20 Szenen und vielen kreativen Aktionen den Kindern nahe gebracht werden.

Zeichnung: Janina Müller

Jesus

Die zweite Einheit beschäftigt sich mit der Person Jesus Christus. In 23 Stundenentwürfen wird das Leben Jesu unter 4 Hauptthemen behandelt: Weihnachten, Leben Jesu, Ostern und weitere christliche Feste (Himmelfahrt und Pfingsten). Ein Hörspiel nimmt die Kinder in 24 Szenen mit hinein in das biblische Geschehen.

Wie wirkt das Unterrichtsmaterial?

Die Stundenentwürfe und alle weiteren Elemente des Materials haben folgende Zielsetzungen:

  • Die Kinder lernen ausgewählte Begebenheiten im Leben des Mose bzw. Jesus kennen, vertieft durch viele kreative Aufgaben und Spiele.

  • Indem sie sich in die biblischen Personen hineinversetzen, entdecken die Kinder, dass diese Menschen damals ähnliche Erfahrungen gemacht haben wie wir heute. So werden sie angeregt, von diesen für ihr eigenes Leben zu lernen.

  • Auch heute begegnet Gott den Menschen persönlich. Durch Parallelen zwischen der Geschichte des Mose bzw. Jesus und ihrem eigenen Erleben, entdecken die Kinder, was Gott mit ihrem Leben zu tun hat und wie er ihnen begegnen will.

Beispieldateien Mose

Die ersten beiden Stunden der Einheit mit verlinkten Hörspieldateien als pdf zum Probelesen und -hören.

Teilen Sie es gern

Sie haben Fragen?

Romina Mallwitz

Romina Mallwitz

Telefon:
06403 / 776 716 - 0
Mo - Fr   |   9:00 - 17:30 Uhr
Telefon Zentr.:
06403 / 776 716 - 0
Telefax:
06403 / 776 716 - 9