Für VisioM beten

Und ihr werdet mich anrufen und hingehen und mich bitten, und ich will euch erhören.

Jeremia 29, 12

Jeder missionarische Dienst wird ohne Gebet zum zahnlosen Tiger. Wir sind dankbar für jeden, der für das Team von VisioM als Ganzes, für die Arbeit generell oder für einzelne Mitarbeiter betet. Auch für die Menschen, die unsere Medien und Aktionen einsetzen, können Sie beten. Einige Gebetsanliegen haben wir hier aufgelistet. Bitte melden Sie sich, wenn Sie darüber hinaus mit uns über Gebetsanliegen ins Gespräch kommen möchten.

 

Bitte beten Sie für:

  • die Menschen, die durch Medien von VisioM zum Nachdenken über den Glauben angeregt werden
  • den Einsatz von Kurzfilmen und Verschenkmaterial
  • die Entwicklung neuer Medien
  • viele Menschen, die VisioM im Gebet, durch Spenden und Mitarbeit unterstützen
  • weitere Mitarbeiter, die das Team bereichern

aktuelle Anliegen

Neben den allgemeinen Anliegen gibt es immer wieder aktuelle Entwicklungen, die uns vor besondere Herausforderungen stellen. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie auch Folgendes im Gebet vor Gott bringen:

Dank

  • Für alles, was wir durch Matzes Einsatz in den letzten Jahren im Bereich Film & Internet entwickeln, produzieren und bereitstellen durften.

  • Für die technische Ausstattung und finanzielle Unterstützung, um die verschiedenen Projekte realisieren zu können.

  • Dass Angebote, wie das Disciplometer, unsere Verteilkarten oder Deutschland-Begleiter.de genutzt werden, und viele Menschen dadurch die Gelegenheit erhalten, Gott näher kennen zu lernen, bzw. in ihrem Glaubensleben gestärkt werden.

Bitten

  • Dass trotz der Corona-Beschränkungen unsere Angebote weiterhin auf vielfältige Weise eingesetzt und Menschen damit erreicht werden. Niemand soll abgehalten werden, Gottes frohe Botschaft zu hören.

  • Für weitere Mitarbeiter/innen im Bereich Film & Internet sowie eine/n gute/n Assistentin/Assistenten, Mitarbeiter/innen für Öffentlichkeitsarbeit, Jugend und Migrantensprachen, wie Arabisch, Farsi und Türkisch.

  • Dass geplante, aber z.Zt. abgesagte Filmdrehs (wie z.B. die türkischen Videos für Deutschland-Begleiter.de) demnächst in Angriff genommen werden können.

  • Weiterhin für Gesundheit im Team in der Corona-Zeit. Einige von uns sind als Risikopatienten einzuordnen.

Teilen Sie es gern

Sie haben Fragen?

Andreas Bartels

Telefon:
06403 / 776 716 - 1
Mo - Fr   |   9:00 - 17:30 Uhr
Telefon Zentr.:
06403 / 776 716 - 0
Telefax:
06403 / 776 716 - 9