Kontakt

News Detail

Gottes hdgdl

Hdgdl – wenn Sie diesen Geheimcode kennen, freuen Sie sich, wenn jemand Ihnen den schickt. Mir hat ihn meine Tochter als kleines Mädchen beigebracht. „Hdgdl“ heißt „hab dich ganz doll lieb“. Viele Menschen kennen diesen Geheimcode - so geheim ist er also gar nicht. Und doch ist es etwas Besonderes, etwas Persönliches und Vertrautes, wenn jemand mir „hdgdl“ schreibt. So ähnlich war es mit dem Geheimcode der frühen Christen, mit dem Fisch. Viele kannten ihn, auch die Römer wussten irgendwann, was er bedeutet. „Jesus Christus ist Gottes Sohn, mein Retter.“ Dennoch war es immer wieder etwas Besonderes, wenn jemand dieses Zeichen an eine Wand malte oder in den Sand schrieb. Heißt dies doch: Hier ist noch jemand, der an diesen Jesus glaubt, der ihn lieb hat und ihm vertraut.

In einigen Geschichten von Jesus spielen Fische eine Rolle. Jesus macht aus fünf Broten und zwei Fischen so viel, dass Tausende satt werden und am Ende noch zwölf Körbe voll übrig bleiben. Das kann passieren, wenn wenige Christen zusammenstehen und sich von Gott gebrauchen lassen: Tausende werden satt und am Ende gibt es mehr Christen, als vorher. Nach der Auferstehung traf Jesus seine Jünger - erfolglos auf dem See fischend. Auf seinen Rat hin machten sie dann einen guten Fang. Als sie zu Jesus an den Strand kamen, hatte er bereits Fische gegrillt. Er lud sie ein, auch ihre noch dazu zu legen. Damit sagt er ihnen: „Ich hab Euch ganz doll lieb, so lieb, dass ich schon mal Essen gemacht habe. Aber ich wertschätze auch Eure Arbeit und möchte sie mit einbeziehen.“

Der Fisch und seine Bedeutung steht für eine Liebeserklärung Gottes an uns: Seit Jahrtausenden geplant kommt er als Mensch auf die Erde, um uns Menschen zu retten. Ich wünsche Ihnen, dass Sie in Zukunft bei jedem Fisch, den sie sehen, ganz leise Gottes „hdgdl“ hören!

Untertitel verfügbar

Untertitel aktivieren
Untertitel-Sprache auswählen

VisioM e.V.

Bahnhofstr. 24
35440 Linden

Tel. 06403 / 776 716-0
Fax 06403 / 776 716-9

info(at)VisioM.org
www.VisioM.org

Newsletter abonnieren
Gemeinde unterwegs
Gebetsscheck
Unterstützen


Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ihr Schnellkontakt zu VisioM

Schnellkontakt DE

Seite1
Schließen

Ihr Browser ist stark veraltet

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser!