Kontakt

News Detail

Dreharbeiten in Münster

„Tatort Münster“: Tolle Helfer und gesegnete Dreharbeiten – trotz Regen

Es ist ein normaler Spätnachmittag an einer Kreuzung in Münster: Der Verkehr rollt, vor allem die große Zahl der Radfahrer fällt dem Besucher der „Fahrradstadt“ sofort auf. Plötzlich ist die Kreuzung leer, denn an allen vier Seiten halten Helfer in Warnwesten den Verkehr auf. Ein roter Doppeldeckerbus rauscht heran und bremst mit quietschenden Reifen. Durch die Funkgeräte der Helfer ertönt die Anweisung: „Sperrung aufheben“, der Verkehr kann wieder fließen.

Zwei Tage hat das Team von VisioM in Münster für den neuen Kurzfilm „Dem Zufall sei Dank“ gefilmt. Überwältigend war dabei die Hilfsbereitschaft der Münsteraner. Auf eine Mail im Verteiler der dortigen evangelischen Allianz meldeten sich Leute aus verschiedenen Gemeinden und boten ihre Hilfe an. Nach und nach wuchs ein motiviertes Team aus ehrenamtlichen Schauspielern und Helfern.

Während der beiden Tage wurde spürbar für die Dreharbeiten gebetet. Hauptanliegen war das Wetter, denn die Wetterdienste sagten zeitweise starken Regen voraus. So kam es dann leider auch: Wir sind einige Male richtig nass geworden. Trotzdem haben wir alles geschafft, was uns wichtig war. Und es war etwas möglich, womit wir nicht gerechnet hatten. In den Regenpausen war Zeit für Gespräche über den Glauben.

Der Kurzfilm wird Teil einer Umfrage sein, die von Gemeinden und einzelnen Christen zum Beispiel in Fußgängerzonen durchgeführt werden kann. Mit Fragen zum Glauben und zu den Interessen der Passanten erhält man Informationen über das Umfeld der Gemeinde. Natürlich besteht die Möglichkeit, sofort in ein Gespräch über Gott zu finden. Das Paket aus Kurzfilm, Umfrage und weiterem Material wird im Spätherbst verfügbar sein. VisioM hält Sie auf dem Laufenden. Wer Gott vorher schon ins Gespräch bringen will, kann die Aktion Neuanschluss oder unsere Medien und weitere Aktionen nutzen.

Einige Eindrücke von den Dreharbeiten finden Sie auch auf unserer Facebookseite.

Untertitel verfügbar

Untertitel aktivieren
Untertitel-Sprache auswählen

VisioM e.V.

Bahnhofstr. 24
35440 Linden

Tel. 06403 / 776 716-0
Fax 06403 / 776 716-9

info(at)VisioM.org
www.VisioM.org

Newsletter abonnieren
Gemeinde unterwegs
Gebetsscheck
Unterstützen


Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ihr Schnellkontakt zu VisioM

Schnellkontakt DE

Seite1
Schließen

Ihr Browser ist stark veraltet

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser!