Kontakt

News Detail

Unser Spendenbedarf

Foto: Harry Hautumm, pixelio.de

Unser Spendenbedarf

Manche Dinge bewegen und beschäftigen einen über längere Zeit. So geht es uns bei VisioM mit den Ergebnissen der "Aktion Neuanschluss". Etwa 70% der knapp 150 befragten Passanten in Gießen stehen einer persönlichen Beziehung zu Gott mindestens positiv gegenüber – wenn es ihn denn gäbe. Mehr als 35% würden sogar alles daran setzen, eine Beziehung zu Gott aufzubauen. Menschen sind auf der Suche nach Sinn, Orientierung und Halt. An sich ist das keine bahnbrechende Neuigkeit. Spannend ist aber dieser kleine Nachsatz: "...wenn es ihn denn gäbe." Offensichtlich scheitert es an Anregungen wo Gott zu finden ist und wie er sich im Alltag zeigt. Genau dort wollen wir ansetzen.

Mit einem neuen Kurzfilm (Arbeitstitel: "Es gibt keinen Gott?") wollen wir den selbstverständlichen Glauben, dass es Gott nicht gibt, in Frage stellen: Wer steckt hinter "Zufällen" und hält die Fäden in der Hand? Die Idee des Kurzfilms ist leicht erzählt, ohne zu viel vorweg zu nehmen: In einer Alltagssituation führt eine Verkettung von "zufälligen" – durch Menschen ausgelösten – Ereignissen beinahe zu einem schweren Unfall. Dieser kann in letzter Sekunde verhindert werden, scheinbar ebenfalls durch einen "Zufall".

Der Kurzfilm ist speziell für Umfragen konzipiert, ähnlich wie bei der "Aktion Neuanschluss". Dafür hatten wir mit Tablet-Computern sehr gute Erfahrungen gemacht. Denn der Film ist schnell verfügbar, die Antworten können problemlos eingegeben werden, man hat keine Probleme mit Zetteln und die Antworten sind direkt elektronisch auswertbar. Letzteres ist wichtig, denn mit solchen Umfragen können Gemeinden mehr über die Menschen in ihrer Umgebung erfahren und zugleich ins Gespräch über den Glauben kommen. Ein Beispiel für eine Umfrage finden Sie > hier.

Für diese beiden Vorhaben benötigen wir Ihre Unterstützung. Wir brauchen rund 4500 Euro für Dreharbeiten, Requisiten und technische Ausstattung. Damit können wir den Kurzfilm erstellen und das elektronische System aufbauen, um die Umfragen flexibel auf die jeweiligen Anlässe anpassen zu können und die Auswertung zu erleichtern.

Die Kombination aus Kurzfilm und Umfrage wollen wir Gemeinden und einzelnen Christen zur Verfügung stellen, damit sie Menschen erreichen, die sich nicht auf den Weg in eine Gemeinde machen würden. Wir sind sicher, dass wir das Angebot von VisioM damit um ein sehr wirksames Mittel zur Evangelisation erweitern können. Wir würden uns freuen, wenn Sie dies durch eine Spende fördern!

Wenn Sie bereits einen Mitarbeiter von VisioM unterstützen, tragen Sie auch zu diesem Projekt bei. Es ist ein großer Segen, dass wir für den Film und die Umfragen erfahrene und gut qualifizierte Mitarbeiter haben. Natürlich freuen wir uns, wenn Sie das Projekt darüber hinaus unterstützen. Und vielleicht kennen Sie jemanden, der solch ein Projekt fördern würde. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Untertitel verfügbar

Untertitel aktivieren
Untertitel-Sprache auswählen

VisioM e.V.

Bahnhofstr. 24
35440 Linden

Tel. 06403 / 776 716-0
Fax 06403 / 776 716-9

info(at)VisioM.org
www.VisioM.org

Newsletter abonnieren
Gemeinde unterwegs
Gebetsscheck
Unterstützen


Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ihr Schnellkontakt zu VisioM

Schnellkontakt DE

Seite1
Schließen

Ihr Browser ist stark veraltet

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser!