Kontakt

News Detail

Abschied von Annja Bartels

Annja Bartels lag die Entwicklung von VisioM sehr am Herzen und so engagierte sie sich mit viel Herzblut im Personalbereich, führte Bewerbungsgespräche und half neuen Mitarbeitern beim Aufbau ihres Freundeskreises. Zudem investierte Annja viel Zeit in die ordnungsgemäße Führung der Spendenbuchhaltung und trug damit maßgeblich zum Funktionieren des Missionswerkes bei. Dies alles auf ehrenamtlicher Basis, und obwohl sie als Mutter zweier Teenager und als leidenschaftliche Lehrerin sich nicht über mangelnde Beschäftigung beklagen konnte.

In allen Bereichen war ihr wichtig, nach Gottes Willen zu suchen und das, was sie erkannte, in ihrem Leben auch umzusetzen. Annjas Dienst hatte das Ziel, dass Menschen die frohe Botschaft von der Erlösung für sich annehmen und in ihrem Leben mit Jesus gestärkt werden.

Es gibt keine Antwort auf die Frage, warum sie schon so früh gehen musste. Der Verlust wiegt schwer, vor allem für die Angehörigen und Freunde, und nicht zuletzt auch für uns bei VisioM. Aber gleichzeitig ist es uns ein tiefer Trost, dass wir sie nun in der Ewigkeit bei Jesus wissen dürfen, befreit von allem Leid, in Vollendung.
Danke Annja – wir werden uns wiedersehen!

Untertitel verfügbar

Untertitel aktivieren
Untertitel-Sprache auswählen

VisioM e.V.

Bahnhofstr. 24
35440 Linden

Tel. 06403 / 776 716-0
Fax 06403 / 776 716-9

info(at)VisioM.org
www.VisioM.org

Newsletter abonnieren
Gemeinde unterwegs
Gebetsscheck
Unterstützen


Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ihr Schnellkontakt zu VisioM

Schnellkontakt DE

Seite1
Schließen

Ihr Browser ist stark veraltet

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser!