Kontakt

Vision und Ziele von VisioM

Wir gehen vorwärts

Diese Ziele will das VisioM-Team erreichen

  • Gemeinden werden gestärkt

    Gemeinde heißt Gemeinschaft. Das bedeutet auf der einen Seite Wachstum im Glauben und Zusammenwachsen. Aber es bedeutet auch, attraktiv nach außen zu wirken, Menschen zu begeistern und in die Gemeinde einzuladen. Die Mischung macht's und stellt Gemeinden immer wieder vor Herausforderungen.

    Wir helfen Ihnen, Menschen zu erreichen, die von allein nicht in Ihre Gemeinde kommen würden. Dabei ist uns wichtig, Ihre Gemeinde in ihrem speziellen Umfeld zu betrachten und insbesondere Ihre Ressourcen schonend einzusetzen, denn kaum eine Gemeinde verfügt über beliebig viele hoch motivierte Mitarbeiter und unbegrenzte Finanzen. Wir tragen dazu bei, dass Gemeinden ihr missionarisches Potential besser entdecken und in die Tat umsetzen.

  • Christen teilen begeistert ihren Glauben

    Was einen begeistert, teilt man mit anderen. Sei es der tolle Urlaub, ein spannender Film oder ein guter Witz. Und wenn es der Glaube an Gott ist? Wir wollen Christen ermutigen, so über das Evangelium zu reden, wie sie auch über andere Dinge reden würden: Am Gartenzaun mit dem Nachbarn, im Büro oder beim Bier.

    Und so, wie man einen spannenden Film auf einer DVD verleiht, Urlaubsfotos zeigt oder eine witzige Internetseite weitergibt, kann man auch einen Kurzfilm, eine DVD oder eine Applikation fürs Mobilfunkgerät nutzen, um seiner Begeisterung Ausdruck zu verleihen und zu Jesus einzuladen. Wir tragen dazu bei, dass Menschen zum lebendigen Glauben an Jesus finden.

  • Medien als Gesprächseinstieg und Impuls

    So wie Paulus und Luther die Medien ihrer Zeit einsetzten, um das Evangelium zu verbreiten, wollen auch wir die Medien unserer Zeit und Kultur dafür nutzen. Heute sind es nicht mehr primär Briefe und Bücher, sondern Kurzfilme, mobile Geräte und das Internet.

    Mit modernen Medien tragen wir dazu bei, dass das Evangelium zeitgemäß zu den Menschen kommt. Der Anspruch an unsere Medien ist hoch, denn Qualität ist ein Kriterium, sich zum Beispiel mit einem Kurzfilm zu beschäftigen. Außerdem signalisiert ein gut gemachtes Medium, dass ich mein Gegenüber wertschätze. Ein Beispiel für einen Film, der zum Nachdenken über den Glauben anregt, ist „Die letzte Münze‟. Mit den dazugehörigen Fragen können Sie ihn zum Beispiel Freunden zeigen und darüber ins Gespräch kommen.

    Gleichzeitig fordern unsere Filme auch Christen heraus, über sich selbst nachzudenken. Viele Christen haben schon einmal eine Entscheidung dafür getroffen, sich Gott ganz zur Verfügung zu stellen. Doch im Alltag gerät diese Entscheidung zu oft in Vergessenheit. Da sind Anstöße hilfreich, die daran erinnern, ernst zu machen mit Jesus und der Hingabe an ihn. Wir tragen mit Filmen wie „Spent – Ausgegeben‟ dazu bei, dass einzelne Christen, Hauskreise oder Gemeinden einen solchen Denkanstoß erhalten.

  • Christen leben authentisch mit Gott

    Beziehung entsteht da, wo Menschen direkt miteinander in Kontakt stehen, am Leben des anderen teilhaben und sich ins Herz schauen lassen. Ein authentisches Leben als Christ macht neugierig und öffnet Türen für das Evangelium. Wir tragen dazu bei, dass Christen in Ihrem Umfeld davon weitergeben, was Sie selbst mit Gott erlebt haben.

Untertitel verfügbar

Untertitel aktivieren
Untertitel-Sprache auswählen

VisioM e.V.

Berliner Str. 11
35398 Gießen

Tel. 06403 / 776 716-0
Fax 06403 / 776 716-9

info(at)VisioM.org
www.VisioM.org

Ihr Schnellkontakt zu VisioM

Schnellkontakt DE

Seite1
Schließen

Ihr Browser ist stark veraltet

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser!